Tiefbau

Moderne Lebensräume beanspruchen komplexe Infrastrukturen. Seit über 60 Jahren erbringen wir im Fachbereich Tiefbau Ingenieurleistungen und stehen Ihnen als Berater, Gestalter, Planer, Überwacher und Steuerer gerne auch für Ihr Projekt zur Verfügung.

 


STRASSEN-, WEGE- und ERDBAU
Wir kümmern uns optimal um die Planung und Ausführung Ihrer öffentlichen sowie privaten Straßen-Bauprojekte und berücksichtigen dabei Belange und Nutzungsansprüche...mehr ⟫  

SIEDLUNGSWASSERWIRTSCHAFT
Mit uns bleibt Ihr Projekt im Fluss und das unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen, technischen und umweltrechtlichen Randbedingungen. Wir arbeiten eng mit den Spezialisten…mehr ⟫  

LEITUNGSBAU
Wir beraten und planen den Bau von Leitungen aller Art, ob Wasser-, Abwasser-, Gas-, Strom- oder Telekommunikationsleitungen, in offener oder geschlossener Bauweise...mehr ⟫  

BARRIEREFREIHEIT
Inklusion fordert die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Handicap am gesellschaftlichen Leben. Verkehrs- und Außenanlagen, insbesondere im öffentlichen Raum…mehr ⟫  

BRÜCKEN- UND INGENIEURBAU
Vom Brückenentwurf über die Ausführungsplanung, Nachrechnungen auch für Schwertransporte, Statische Prüfungen, Bauwerksprüfung bis hin zur Betoninstandsetzung, bieten wir...mehr ⟫  
Ihr Ansprechpartner für Straßen-, Wege- und Erdbau / Barrierefreiheit:
Dipl.-Ing. Axel Stollewerk

Ihr Ansprechpartner für Siedlungswasser-wirtschaft  / Rohr- und Leitungsbau:
Dipl.-Ing. Tobias Freitag

Ihr Ansprechpartner für Brücken- und Ingenieurbauwerke:
Dr.-Ing. Joerg Gallwoszus

Referenzen

Leistungsbild Tiefbau

  • Beratung
  • Konzepterstellung / Machbarkeitsstudien
  • Neu-/Umplanung sowie Erhaltungsentwürfe von Verkehrsanlagen
  • Neu-/Umplanung von Freianlagen
  • Neu-/Um- und Sanierungsplanung von Ingenieurbauwerken
  • Erbringung über alle HOAI-Leistungsphasen einschließlich der örtlichen Bauüberwachung
  • Kosten-, Termin- und Qualitätssteuerung
  • Visualisierung von Tiefbauvorhaben


Nach oben    

To top

Straßen-, Wege- und Erdbau

Straßen verbinden - Orte und Menschen,…
…wir kümmern uns optimal um die Planung und Ausführung Ihrer öffentlichen sowie privaten Bauprojekte und berücksichtigen dabei Belange und Nutzungsansprüche von Infrastruktur,  Menschen und Umwelt. Denn moderne Straßeninfrastruktur ist nicht nur von Bedeutung  für die Wirtschaft, sondern ist in Städten und Gemeinden auch Lebensraum für die Bürger.

Kernkompetenz:

  • Inner- und außerörtliche Straßen
  • Stadt-, Kreis-, Land-, Bundesstraßen und Autobahnen
  • Erschließung von Wohn-, Gewerbe- und Industriegebieten
  • Außenanlagen von Industrie-, Sonder- und Wohnungsbauten
  • Knotenpunkte plangleich bzw. planfrei
  • Planung und Bau von Maßnahmen der Barrierefreiheit
  • Bushaltestellen
  • Radverkehrsanlagen
  • Parkplätze
  • Logistikflächen
  • WHG-Flächen
  • Erdbau für Verkehrsanlagen, Brücken- und Ingenieurbauwerke
  • komplexe Baugruben einschließlich Verbau

Sondergebiete:

  • Teststrecken und -gelände
  • Barrierefreie Verkehrs- und Freianlagen, barrierefreies Bauen
  • Sanierung und Ertüchtigung von Verkehrswegen
  • Lärmoptimierter Asphalt
  • Gebundene Bauweisen
  • Halbstarrer Belag
  • Bodenmassenmanagement
  • Bauen in kontaminierten Böden und im Einwirkungsbereich von kontaminiertem Grundwasser
  • schnelles Bauen



Fachliche Qualifikation:
2 zertifizierte Sicherheitsauditoren SAS für Innerortsstraßen


Nach oben    

To top

Siedlungswasserwirtschaft

Mit uns bleibt Ihr Projekt im Fluss…
…und das unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen, technischen und umweltrechtlichen Randbedingungen. Gerne arbeiten wir auch eng mit den Spezialisten (Erschütterungsmessungen / Tragwerksplanung / Prüfstatik / SiGeKo) aus den weiteren Fachbereichen der KEMPEN KRAUSE INGENIEURE zusammen.

Kernkompetenz:

  • Neubau bzw. Erweiterung kommunaler, industrieller und privater Entwässerungssysteme
  • Sanierung kommunaler, industrieller und privater Entwässerungssysteme
  • Fett- und Leichtflüssigkeitsabscheider
  • Naturnahe Regenwasserbewirtschaftung, Versickerungsanlagen
  • Hochwasserschutz, Rückhaltebecken, Stauraumkanäle, Drosselbauwerke
  • Pumpwerke, Entnahmebauwerke
  • Rohrvortrieb
  • Hydraulische/Hydrodynamische Kanalnetzberechnung
  • Umsetzung der Selbstüberwachungsverordnung Abwasser (SüwVO Abw NRW)
  • Zustands- und Vermögensbewertung kommunaler und privater Entwässerungssysteme
  • Gewässer-Renaturierung


Sondergebiete:

  • Bauen in kontaminierten Böden und im Einwirkungsbereich von kontaminiertem Grundwasser
  • Verfüllung mit Flüssigboden


Fachliche Qualifikation:
4 zertifizierte Kanalsanierungsberater
1 Sachkundiger für Zustands- und Funktionsprüfung privater Abwasseranlagen
1 Sachkundiger für Fett- und Leichtflüssigkeitsabscheider


Nach oben    

To top

Rohr- und Leitungsbau

Synergie Erschütterungsmessungen / Tragwerksplanung / Prüfstatik / SiGeKo
Druckrohrleitungen für sämtliche Medien der Sparten

  • Gas (z.B. Heizgas, Sauerstoff, Stickstoff)
  • Wasser (Trinkwasser, Betriebswasser, Löschwasser, Kühlwasser)
  • Nah- und Fernwärme

einschließlich Erd-, Verbau- und Oberflächenarbeiten.

Kernkompetenz:

  • Neubau bzw. Erweiterung kommunaler und industrieller Versorgungsleitungsnetze
  • Sanierung kommunaler und industrieller Versorgungsleitungsnetze
  • Leerrohrtrassen für Elektro- und Telekommunikationsnetze


Nach oben    

To top

Barrierefreiheit

Inklusion fordert…
… die  gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Handicap am gesellschaftlichen Leben. Verkehrs- und Außenanlagen, insbesondere im öffentlichen Raum, sind maßgeblich für diese Teilhabe von Bedeutung.  Die daraus resultierenden erweiterten Planungsanforderungen an eine barrierefreie Gestaltung  für den Fußgängerverkehr berücksichtigen wir unter Beachtung der Nutzungsansprüche aller weiteren Verkehrsteilnehmer. Gerne arbeiten wir hier auch mit dem Fachbereich Öffnet internen Link im aktuellen Fenster„Barrierefreies Planen und Bauen“  der KEMPEN KRAUSE INGENIEURE zusammen.

  • Anwendung der DIN 18040-3
  • Anwendung kommunaler Gestaltungshandbücher und Leitfaden des Ministeriums
  • Barrierefreie Gestaltung von Querungsstellen im Straßenraum
  • Interdisziplinäres Arbeiten, Schnittstellen Hoch- und Tiefbau


Nach oben    

To top